Inhalt: Es werden 360-Grad-Aufnahmen der touristischen Ausflugsziele in Gnarrenburg, u.a. dem Torfschiffhafen an der Kreuzkuhle, und Teilen des Naturschutzgebietes Huvenhoopsmoor erstellt. Die Boden- und Luftpanoramen werden so aufbereitet, dass Erklärungen zu ausgewählten Exponaten integriert werden können. Zudem ist ein 3-D-Rundgang durch das Rauchhaus auf dem Moorhof Augustendorf geplant. 

Ziele: Unabhänging von Öffnungszeiten soll verschiedenen Zielgruppen der Zugang zu den kulturellen Einrichtungen Gnarrenburgs sowie tiefere Einblicke ins Gnarrenburger Moor ermöglicht werden.

Projektträger: Gemeinde Gnarrenburg

Zuwendungsfähige Kosten: 9.496,20 € (brutto)

Förderquote: 70 %

Förderzuschüsse: 6.647,34 € (netto) bewilligt

Förderzeitraum: Juni 2024 – Dezember 2025

Stand: Bewilligt, Bewilligungsbescheid 24.06.2024

Torfschiffhafen Gnarrenburg

Foto Regionalmanagement: Für den Torfschiffhafen und weitere touristische Ausflugsziele in Gnarrenburg werden 360-Grad-Aufnahmen angefertigt, um diese unabhängig von Öffnungszeiten virtuell erlebbar zu machen.

EU KLARA Niedersachsen horizontal 2212052